close

Upcoming Events

  • no upcoming events
  • no upcoming events

Len's Backlab Newsletter 16.05.2008


news

08.05.2008 – Lieber ein Verlierer sein und voten fuer Die andere Liga

dates

17.05.2008 – Gasthof Bindreiter, Weitersfelden – B-Fair Festival 2008

24.05.2008 – brut-wien – temp~est

28.05.2008 – rhiz, Wien – textstrom Poetry Slam

30.05.2008 – rhiz bar modern / wien – temp~eriert

31.05.2008 – republic, salzburg – Sprechakte, Musik und Slam Poetry

05.06.2008 – Posthof, Linz – Scarlet Soho visits Linz

07.06.2008 – Wartberg, Open Air – Rock am Wartberg – Open Air

11.06.2008 – Wiener Metropol – textstrom goes Open Air

24.06.2008 – Wiener Metropol – Grand Slam de la Poetry


08.05.2008 – Lieber ein Verlierer sein und voten fuer Die andere Liga

Wir haben ja an diesem Ort schon mit stolzgeschwelltem Brustkorb unser Video praesentiert… Wir haben aber, finde ich, ein wenig zu wenig gesagt ueber die sehr slicke Compilation fuer die wir den Track gebastelt haben!

Der Sampler heisst “Lieber ein Verlierer sein” und praesentiert ziemlich viele Tracks von Bands aus der Schweiz und Oesterreich und ja, ueber den Anlass dazu verlier ich ueberhaupt kein Wort!

Wer mehr erfahren will, kann sich hier informieren!

Wer unser Video supporten will, moege uns doch bitte seine/ihre Stimme angedeien lassen – UTV macht einen Videocontest und unser Video ist da natuerlich dabei! Danke schoen, vielmals!

Lieber ein Verlierer sein

top


B-Fair Festival 2008 – 17.05.2008 – Gasthof Bindreiter, Weitersfelden

B Fair Festival 2008

feiern, essen, trinken fuer globale Fairness

Samstag, 17. Mai 2008

Weitersfelden, Gasthaus Bindreiter

“Wir leben in einer verrueckten Welt: Menschen sterben vor Hunger, aber Schosshuendchen gehen an Verfettung ein.” – Norman Mailer

Dank einer Kooperation von collective#id_Zwischenstrom" class="kblinker" title="More about Zwischenstrom »”>Zwischenstrom, Welthaus und Jugendtankstelle findet heuer zum zweiten Mal das B Fair Festival statt:

Lineup:

Attwenger (Hoanzl)

Mieze Medusa and Tenderboy and DJ Smi (Backlab)

Walkner and Hintenaus (Simple Records)

DJ Smi (Backlab / Struttinbeats)

DJ collective#id_x.i.l." class="kblinker" title="More about X.i.l. »”>X.I.L. (Backlab)

Visuals by Captain Cainplan

Specials:

Biofaire Speisen und Getraenke

Maquila Bar

Rahmenprogramm:

Freitag, 16. Mai // 20:00 Uhr

Kino bei biofairem Buffet

Film: “Arme Sau” von Christian Jentzsch

Ort: Pfarrsaal Weitersfelden, freiwillige Spenden

Sonntag, 18. Mai // bis 12:00 Uhr

Fruehschoppen mit EZA-Markt

Ort: Pfarrsaal Weitersfelden

zwischenstrom.at/wp-content/uploads/b-fair-festival-2008-flyer-front.jpg" title="B-Fair Festival 2008 Flyer Front" rel="lightbox[lieber-ein-verlierer-sein-und-voten-fuer-die-andere-liga]">B-Fair Festival 2008 Flyer Frontzwischenstrom.at/wp-content/uploads/b-fair-festival-2008-flyer-back.jpg" title="B-Fair Festival 2008 Flyer Back" rel="lightbox[lieber-ein-verlierer-sein-und-voten-fuer-die-andere-liga]">B-Fair Festival 2008 Flyer Back

top


temp~est – 24.05.2008 – brut-wien

[live]

odd feat. vertikarl (temp-records/schalldampfer rec.)

[djs]

aka tell (backlab)

catarina pratter (temp/55rnd.)

funke (pocketbeats)

rak3te (klubsirene)

[visuals]

superkitsch (female:pressure)

[lost in machine music]

was tun wenn der schalldampfer den weg kreuzt? am besten tanzschuhe anziehen und zu tempest folgen. schalldampfer, das sind odd und iRoy, die in ihrem live act ihre zeit als minimal, jungle und dub djs durch ein midi-kabel zur formvollendung fuehren. dabei wechseln sie musikstile und instrumente, mikrophon, notebook oder sampler, wie ein chamaeleon die farbe. aka tell ist vor allem eins: einer der umtriebigsten djs oesterreichs. dementsprechend sind auch seine eigenen tracks immer so konzipiert dass sie ihren platz in seinen sets finden. ihre von technoiden ansaetzen gepraegte dubstep variation veroeffentlichte catarina pratter bereits auf labels wie suemi oder auf gudrun guts monika enterprise. bei klub sirene zieht rak3te als host im hintergrund die faeden, bei tempest praesentiert er seine art von low bit minimal laptop dub. funke spielet gekonnt mit der erwartung an minimal und ueberrascht dabei mit zutiefst subtilen und deepen low funk techno. ihr name ist nicht gleich programm, doch trashig ist es alle mal, wenn superkitsch die bilder zum tanzen bringt.

top


textstrom Poetry Slam – 28.05.2008 – rhiz, Wien

jeden letzten Mittwoch im Monat: Buehne frei fuer deine Texte!

DJ Yugo Chic

top


temp~eriert – 30.05.2008 – rhiz bar modern / wien

live: wipeout (A), s.kushima/a.tell/m.eisenmann (backlab/linz)

djs odd & iroy (temp~/schalldampfer), evirgen (temp~/aber rec./living rec.), martin stepanek (temp~) vk 7.-/ak 8.-

top


Sprechakte, Musik und Slam Poetry – 31.05.2008 – republic, salzburg

Lydia Daher, Michael Lentz and Band, Hans Platzgumer and Albert Ostermaier, mieze medusa and tenderboy

Aber sowas von Hell Yeah!

Literaturfestival Salzburg

top


Scarlet Soho visits Linz – 05.06.2008 – Posthof, Linz

len/wp-content/uploads/2008/05/scarlet-soho-posthof-05062008.jpg" rel="lightbox[lieber-ein-verlierer-sein-und-voten-fuer-die-andere-liga]">Scarlet Soho Posthof Flyer

Lineup:

Live: Bunny Lake (Klein Records)

Live: Scarlet Soho (Major Records)

DJ: collective#id_Len" class="kblinker" title="More about Len »”>Len (Backlab)

Visuals: Leonardo (Backlab)

top


Rock am Wartberg – Open Air – 07.06.2008 – Wartberg, Open Air

Das jaehrlich veranstaltete Rock am Wartberg des Jugendzentrums Wartberg mit:

Velo Jet

(Chris and the other girls)

3MinutenEi

High Seasons

Shizophrenia

Eintritt: 7,-

Beginn: 19:00

top


textstrom goes Open Air – 11.06.2008 – Wiener Metropol

Die Auftaktveranstaltung zum Grand Slam of Poetry. 12 TeilnehmerInnen aus der Wiener Slam Szene werden vor Ort gelost und haben 5 Minuten Zeit, um mit eigenen Texten zu ueberzeugen. Erlaubt ist, was gefaellt – Gefaelliges gefaellt eher nicht. Zu erwarten ist Storytelling, Spoken Word, Kabarett, HipHopaffines, Sprachexperimentelles, Mundartdichtung, Lautmalerei, etc. etc… Slam Poetry eben.

Es gibt eine Vorrunde (bei Schoenwetter Open Air auf der wunderschoenen Pawlatschen-Buehne des Metropols), bei Schlechtwetter und fuer die Finalrunde ziehen wir ins Metropoldi um.

Die 2 Erstplatzierten qualifizieren sich fuers Dreilaendertextmatch, also fuer den Grand Slam of Poetry, am 24. Juni 2008.

textstrom Poetry Slam

top


Grand Slam de la Poetry – 24.06.2008 – Wiener Metropol

Der Grand Slam of Poetry ist ein neues Format und laedt 12 faszinierende LiteraturperformerInnen zum freundschaftlichen Dreilaendertextmatch ins Wiener Metropol. Ein Poetry Slam ist keine klassische Lesung, sondern ein Wettlesen um die Gunst des Publikums. Das performte Wort steht im Vordergrund. JedeR der TeilnehmerInnen hat auf seine/ihre Art den Kurzschluss zwischen Senden und Empfangen perfektioniert. Freuen Sie sich auf intelligenten und poetischen HipHop (Fiva MC), funkenspruehende Performances diverser Textformen (Matze B, Sebastian 23), Lyrik (Pauline Fueg), performte Mundartdichtung und die eine oder andere Dramaqueen..

In den Pausen und der Afterparty sorgt Rayl Patzak, Moderator des dienstaeltesten Poetry Slams Deutschlands und PJ (= DJ mit Poetic Styles) fuer wuerdige Untermalung.

top

→ Share