close

News REDESCHWALL – DAS OTTENSHEIMER SOUNDGESPRÄCH

Open Call – Um was gehts?

Weiterkommen in der Welt der Musik durch zuhören, vorstellen & präsentieren.
https://www.facebook.com/events/1501533950061731

madhou5e versucht einen Schritt weiter zu gehen, um MusikerInnen zu vernetzen und zu fördern.
Am 12. 07 2014 machen wir mit dem Ottensheim Open Air eine Schritt in diese Richtung und nutzen den Nachmittag für Talks, Beratungen, Coaching und der Möglichkeit sich selbst einem Publikum zu präsentieren, das aus Fachleuten und Musikliebhabern besteht.

Wir haben für euch Mirjam Unger (FM4) Christian Sundl (Labelbetreiber), Andre Zogholy (Kunstuni Linz) eingeladen um Vortäg über Musik und ihre Macht zu halten. Sechs KünstlerInnen, die über ihre Erfahrungen sprechen, Tips und Anregungen geben werden.

Wir warten auf DICH!
10 Minuten Zeit sich zu präsentieren und einen ganzen Nachmittag sich kennen zu lernen.
Der OPEN CALL – jetzt anmelden und teil werden.

– Für alle die an der Schwelle zur Professionalität stehen
– Für alle die netzwerken
– Für alle die sich zeigen möchten

Anmelden unter redeschwall@madhou5e.tv

Dieses Jahr gibt es beim Ottensheim Open Air nicht nur Musik auf die Ohren, mit REDESCHWALL – DAS OTTENSHEIMER SOUNDGESPRÄCH
soll heuer erstmals die Möglichkeit geboten werden, Musik nicht nur zu hören, sondern auch darüber zu sprechen.

Ein Nachmittag wird gänzlich dem Gespräch über Sound und Musik gewidmet. Dabei sind musikschaffende, sowie musikinteressierte Personen dazu eingeladen, Teil dieser Veranstaltung zu werden und auf sich und ihre Tätigkeiten bzw. Arbeiten aufmerksam zu machen.

Am 12. Juli, dem zweiten Tag des Open Air Festivals gibt es somit den Versuch das kreative Potenzial von musikschaffenden und musikinteressierten Personen im Raum Oberösterreich zusammenzuführen und auszuweiten. In Kooperation mit dem KünstlerInnen-Duo Station Rose soll die Möglichkeit geboten werden, vorhandene Strukturen im Bereich Sound und Musik aufzugreifen, zu verbessern und zu fusionieren.
Nicht nur die Vielfalt der auditiven Klangerlebnisse soll in den Vordergrund gerückt werden, sondern auch die Welt in der diese passiert.

Ein nachhaltiges Programm hinsichtlich Beratung, Coaching, Vernetzung und der Problematik der Unterrepräsentanz von Frauen in der Musikwelt soll somit unterstützend wirken. Dabei werden Musikschaffende verschiedenster Genres genauso in den Mittelpunkt gerückt, wie ProduzentInnen, OrganisatorInnen und TheoretikerInnen.
Das Spektrum musikalischer Auseinandersetzung soll in seinem ganzen Potenzial ausgeschöpft werden, mit dem Ziel diese zu fusionieren und mögliche neue Verbindungen zu schaffen.
▻ Mirjam Unger – (Filmemacherin, Fotografin, Moderatorin)
▻ Christian Sundl – (Labelbetreuung / Konzertorganisation)
▻ Andre Zogholy – (qujOchÖ, Kunstuniversität Linz)

⊿ Vorstellung ausgewählter Musikschaffender

▻ Station Rose – International Recording Artists
▻ nana d – Musikerin
ANDAKA – DJ, Autorin, Designerin
▻ Penélope – Beatboxerin
▻ M-Jane – DJ
▻ Peter Lindorfer – riddim Mag, Musikjournalist, DJ

Moderation: Lukas Jakob Löcker

⊿ Geplanter Ablauf // 12. Juli 2014:

14:00 Uhr: Keynotes
15:30 Uhr: Vorstellung ausgewählter Musikschaffender
17:00 Uhr: Open Call
18:30 Uhr: Austausch und Vernetzung
20:00 Uhr: Ende

FREIER EINTRITT!

⊿ Teilnahme

Wenn du dich für eine Präsentation deiner Arbeiten (Musik, Sound o.ä.) bzw. Tätigkeit im Rahmen der Veranstaltung REDESCHWALL – DAS OTTENSHEIMER SOUNDGESPRÄCH interessierst, schicke bitte ein E-Mail an: redeschwall@madhou5e.tv

Für weitere Fragen oder Anmerkungen stehen wir dir gerne unter der gleichen E-Mail Adresse zur Verfügung.

Noch mehr infos:
https://www.facebook.com/events/1501533950061731
http://madhou5e.tv/2014/06/25/redeschwall/

Herzlichen Dank an alle UnterstützerInnen:

Open Air Ottensheim 2014
Madhou5e
CREATIVE REGION Linz & Upper Austria GmbH
Arge Granit – www.granit.ottensheim.at/
Österreichische HochschülerInnenschaft

Danke an alle ParterInnen:
mica – music austria
DORF TV

→ Share

Autor: die.fisch.die
Veröffentlicht: 30.06.2014

Backlab Artists:
Die.fisch.die | Leonardo | Andaka | Eliot