close

Upcoming Events

  • no upcoming events
  • no upcoming events

Len's Backlab Newsletter 13.05.2010

news

17.03.2010 – New Aka Tell DJ-Set
30.03.2010 – New backlab shop online!
06.04.2010 – A.G. Trio gets interviewed by Radio FM4
14.04.2010 – How I fucked Jamal
30.04.2010 – Kabinenparty Remix von tenderboy

dates

13.05.2010 – Luitpoldanlage Freising (D) – 3MinutenEi @ Uferlos Festival

21.05.2010 – Stadtkeller, Linz – 55 Jahre Discolab

28.05.2010 – FH Hagenberg – IF Sommerfest – Open Air

10.07.2010 – Grein – Esperanto Beatz


17.03.2010 – New Aka Tell DJ-Set

Backlab member Aka Tell, also known as one third of the A.G.Trio released a brand new DJ-Set this week.

You can listen to and download it at

soundcloud.com/akatell

Aka Tell – DJ-Mix 03/2010 by akatell

top


30.03.2010 – New backlab shop online!

Buy and support backlab artists!

We are please to announce that our new backlab shop is now finally open.

Backlab is a lose collective of creative minds striving to support each other. Backlab doesn’t stand for a certain style of music or visuals or other crafts, it stands for openmindedness and for acting local. The backlab webstore is an easy way to support local talent and independent creative efforts.

We start with the complete backcatalog of our labels rufzeichen-records and temp~records

rufzeichen records focuses on hiphop related music.

temp~ is a specialist for minimal techno.

Pay via paypal or advance payment (you will not be asked for your credit card details, payment via paypal is 100% secure).

Shipping starts at EUR 1,99 and includes postage and packaging. We ship your order as soon as the payment confirmation has reached us.

More artists and labels will be added in due time.

top


06.04.2010 – A.G. Trio gets interviewed by Radio FM4

Alexandra Augustin from the public radio station FM4 interviewed the boys from A.G. Trio, which got chosen to be the soundpark artists of the month.

You can read the interview here:

http://fm4.orf.at/stories/1643488/

Wenn MusikerInnen auf ihren Bandfotos furchtbar lieb dreinschauen und breit und brav lächeln, dann sollte man entweder schnell die Bandwebsite verlassen oder auch: Stutzig werden. Denn entweder handelt es sich um übel übertriebende Lieblichkeit (eine schlecht inszenierte Anbiederungsmasche um Aufmerksamkeit zu erhaschen) oder aber – im besseren Fall – um messerklingenfein eingesetzte Ironie.

You can also listen to it here:

http://theagtrio.com/audio/diverse/agtrio_interview_fm4_april09.mp3

And finally, check their homepage:

http://theagtrio.com/

top


14.04.2010 – How I fucked Jamal

Eine druckfrische Anthologie beschäftigt sich mit Sex und Liebe und Rumreisen und in der Ferne und Fremde lieben.

NewcomerInnen und etablierte AutorInnen, Poetry Slam- oder literaturbetriebsnahe AutorInnen gehen den Fragen nach: Wie kann sich die Verständigung zwischen den Laken gestalten … wenn zwei nicht die gleiche Sprache sprechen … nicht die gleichen Gesten teilen … was anderes zum Frühstück essen … Wie soll das gehen mit dem One-Night-Stand, mit der Liebe, mit dem Sex? Alles easy, multipel-kulti? Oder doch kompliziert?

Sex goes international goes literature.

Die junge Literaturszene begibt sich in die Horizontale.

Warnung: Kann Spuren von Vögeln enthalten

Herausgegeben wird die Anthologie von Cornelia Travnicek und Mieze Medusa!

Mit Beiträgen von: Stefan Abermann, Thomas Ballhausen, Malte Borsdorf, Nadja Bucher, Michal Hvorecky, Markus Köhle, Jan Kossdorff, Mieze Medusa, Jan Off, Julya Rabinowich, Christoph Simon, Clemens J. Setz, Nadja Spiegel, Andrea Stift, Cornelia Travnicek, Jo hanna Wack, Sara Wipauer

Infos zu How I fucked Jamal

Infos zum Milena Verlag

Anthologie auf Amazon kaufen!

How I fucked Jamal

top


30.04.2010 – Kabinenparty Remix von tenderboy

tenderboy hat Skeros Sommergutelauneschrummelnummer “Kabinenparty” durch den Remixwolf gedreht! Zur Zeit im fm4 Soundpark zu hören! Feedback ist, most def., erwünscht!

zur mm&t fm4 soundpark seite!

tenderboy " src="http://u1.ipernity.com/14/95/17/7119517.c61d5e01.500.jpg" alt="tenderboy hard @ work” />

top


3MinutenEi @ Uferlos Festival – 13.05.2010 – Luitpoldanlage Freising (D)

JEAH!

Der erste Deutschland Festival Gig der 4 3MinutenEier beim sommerlichen Uferlos Festival in der Nähe Münchens.

Am Donnerstag rockt das Quartett vor Manuel Normal die Freisinger Bank Hurra Bühne.

so watch out!

—————————————————

Das Kulturfestival zwischen zwei Flüssen

Vom 7. Bis 16. Mai 2010 schlägt das Uferlos-Festival erneut seine Zelte in der Freisinger Luitpoldanlage auf. 2009 begeisterten dort bereits Stars, wie Ten Years After, Parov Stelar, Großstadtgeflüster oder RPWL die Massen in den vier Zirkuszelten und der Luitpoldhalle. Dies wird auch 2010 wieder der Fall sein und bei hoffentlich schönen Wetter, wird man sich in den großen Biergärten wieder das ein oder andere Glas kühlen Gerstensaft schmecken lassen können.

Auch der Markt der Möglichkeiten wird noch größer und vielseitiger zurückkehren, und mit ihm auch die vielen Aussteller mit ihren teils exotischen Waren. Von Schmuck bis Textilien, von Spielzeug über Accessoires bis hin zu Feinkost wir man wieder allerlei Interessantes erstöbern können. Vor allem jedoch werden aber auch alle Feinschmecker wieder auf ihre Kosten kommen. Leckere Gerichte aus Bayern und der ganzen Welt laden die Besucher zum Naschen und Schlemmen ein.

Für die kleinen und großen Kinder bietet das Uferlos ebenfalls wieder beste Unterhaltung. Im Kinderareal freut sich das Team des Freisinger Spielbusses darauf die kleinen zu unterhalten und auch im Kinderzelt Wolkenstadt warten wieder zahlreiche Attraktionen.

Das Uferlos-Festival freut sich auch 2010 darauf, seinen Gästen zehn bunte, ereignisreiche und friedliche Tage zu bereiten.

Mehr infos auf: http://www.uferlos-festival.de/

top


55 Jahre Discolab – 21.05.2010 – Stadtkeller, Linz

Discolab Linz Flyer Front" src="http://www.backlab.at/wp-content/uploads/2010/05/2010.05.21-55-Jahre-Discolab-Linz-Flyer-Front-450x317.jpg" alt="2010.05.21 55 Jahre Discolab Linz Flyer Front 450×317 Kabinenparty Remix von tenderboy ” width=”450″ height=”317″ />

Ladies and Gentlemen, I am proud to present to you the best party in this year! We are celebrating 55 years of about Discolab »" href="http://www.backlab.at/artist/discolab“>Discolab, a monthly club series taking place in Linz and Vienna. I had some of my greatest moments in my dj life at this parties, but not only thanks to the great music we dedicated ourselves to, but as well thanks to the amazing people coming to the parties. This big birthday bash is as well a way to say a thousand thanks to the amazing people working behind the scenes: The many great musicians, djs and vjs who contributed their dedication to their art and always played with an amazing spirit, the booker agents, our graphics department, the promo distributors, the people working in the clubs, behind the counters, etc etc. Thanks!

Join us on facebook!

Details:

55 Jahre about Discolab »" href="http://www.backlab.at/artist/discolab“>Discolab

21.05.2010, starts at 22:00 o’clock

Location: Stadtkeller, Linz

LIVE: ULTRNX (Germany)

DJs:

Aka Tell

Tonphysiker

Miss be groovy

Hillberg

Stefan Viehböck

Technick

Len

Visuals by Regenbogenkriegerin

Flyer by Hanna Primetzhofer, photo taken by Helga Traxler!

Discolab Linz Flyer Back" src="http://www.backlab.at/wp-content/uploads/2010/05/2010.05.21-55-Jahre-Discolab-Linz-Flyer-Back-450x317.jpg" alt="2010.05.21 55 Jahre Discolab Linz Flyer Back 450×317 Kabinenparty Remix von tenderboy ” width=”450″ height=”317″ />

top


IF Sommerfest – Open Air – 28.05.2010 – FH Hagenberg

Das alljährliche Sommerfest Open Air des Studentenvereins Hagenberg. Auch dieses Jahr verspricht es wieder sehr gemütlich wie rauschig zu werden. Wir freuen uns auf:

LIVE:

Supervisionska

Tetra – Pack

FH Big Band

3MinutenEi

El Phones Maya

ConClave

Zudem sorgen Riesenwuzzler sowie Seilziehen für gemütlichen Zeitvertreib.

top


Esperanto Beatz – 10.07.2010 – Grein

ESPERANTO BEATZ 2010:

ATTWENGER

http://www.attwenger.at/

MILLIONS OF DREADS

http://www.millionsofdreads.at

3MinutenEi

http://www.myspace.com/3minutenei

und das Mpsoundsissdim!

http://www.myspace.com/mpsoundsissdim

EB III let` s go!!!

Das Mühlviertel, bekannt für seine Ruhe und seine Idylle. Das ganze Mühlviertel, nein, in einer kleinen, an der Donau liegenden “Stadt” hat es sich der Jugendverein Esperanto zur Aufgabe gemacht diese Ruhe einmal im Jahr zu unterbrechen. Am 10.7 findet in Grein zum 3. Mal das Esperanto Beatz statt. Mit Reggae und Hip Hop Beatz wird die Ruhe aus dem Donau Tal vertrieben und die Stadt zum Vibrieren gebracht.

Es rockten bereits Benjie, Macka B, Yohto, Iriepathie und Mundpropaganda die Bühne.

Heuer wollten wir uns auf regionaler Bands konzentrieren und könnten mit den Attwengern und dem 3MinutenEi zwei Bands aus der “näheren Umgebung” dazu bewegen für verschwitzte T-shirts zu sorgen. Doch damit nicht genug für die richtige Sommer Stimmung, werden die Millions of Dreads sorgen, die extra aus Graz anreisen um uns zum Tanzen zu bringen.

Damit alle Partyhungrigen nicht nach dem Konzert nachhause müssen, kann bei der After Show Party noch das Tanzbein geschwungen werden.

Das Esperanto Beatz findet bei Schönwetter direkt auf dem Esperanto Platz statt und bietet mit einem anliegenden Campingplatz und der Donau auf der anderen Seite die perfekte Möglichkeit um sich auf den Sommer einzustimmen.

Zahlreiche Besucher spürten voriges Jahr schon die besondere Stimmung während des Konzerts und die Bands taten ihr übriges um die Barriere zwischen Bühne und Zuschauer verschwinden zu lassen.

mehr infos auf

http://www.esperanto-grein.at/

top


→ Share