close

Upcoming Events

  • no upcoming events
  • no upcoming events

News How I fucked Jamal

Eine druckfrische Anthologie beschäftigt sich mit Sex und Liebe und Rumreisen und in der Ferne und Fremde lieben.

NewcomerInnen und etablierte AutorInnen, Poetry Slam- oder literaturbetriebsnahe AutorInnen gehen den Fragen nach: Wie kann sich die Verständigung zwischen den Laken gestalten … wenn zwei nicht die gleiche Sprache sprechen … nicht die gleichen Gesten teilen … was anderes zum Frühstück essen … Wie soll das gehen mit dem One-Night-Stand, mit der Liebe, mit dem Sex? Alles easy, multipel-kulti? Oder doch kompliziert?

Sex goes international goes literature.
Die junge Literaturszene begibt sich in die Horizontale.
Warnung: Kann Spuren von Vögeln enthalten

Herausgegeben wird die Anthologie von Cornelia Travnicek und Mieze Medusa!

Mit Beiträgen von: Stefan Abermann, Thomas Ballhausen, Malte Borsdorf, Nadja Bucher, Michal Hvorecky, Markus Köhle, Jan Kossdorff, Mieze Medusa, Jan Off, Julya Rabinowich, Christoph Simon, Clemens J. Setz, Nadja Spiegel, Andrea Stift, Cornelia Travnicek, Jo hanna Wack, Sara Wipauer

Infos zu How I fucked Jamal
Infos zum Milena Verlag
Anthologie auf Amazon kaufen!

How I fucked Jamal

→ Share

Autor: Mieze Medusa
Veröffentlicht: 14.04.2010

Backlab Artist: Mieze Medusa