close

Upcoming Events

  • no upcoming events
  • no upcoming events

Elektrovog's Backlab Newsletter 15.01.2010

news

11.01.2010 – female:pressure in japan 2009 – tourdoko

dates

16.01.2010 – Sakog, Trimmelkam – Indie Club – FM4 Spezial

21.01.2010 – Nomadenetappe, Linz – Korhan Erel & Mes in der Nomadenetappe

26.01.2010 – Phönix Linz – Wie gewöhnlich … Kompositionen aus dem Alltag

29.01.2010 – Cafe Strom, Linz – Discolab 01/10 Linz



11.01.2010 – female:pressure in japan 2009 – tourdoko

female:pressure in japan 2009
ein film von regina leibetseder-loew

top


Indie Club – FM4 Spezial – 16.01.2010 – Sakog, Trimmelkam

RADIO FM4 NIGHT & POETRY SLAM MEETS VISUAL ART

LINE UP RADIO FM4 NIGHT

live: MAKOSSA & MEGABLAST (G-Stone, Gigolo, Great Stuff, Man Rec, Afroart) (WIEN)

SUGAR B (G-Stone, Dub Club) (WIEN) & PATRIK PULSINGER (Disko B, Cheap, Compost) (WIEN) & Live visualisiert von 4youreye

DJ BEWARE (Man Recordings)

Mieze Medusa & Tenderboy

SPECIAL Poetry Slam meets Visual Art – Live visualisierte Dichtkunst auf teilweise echt Oberösterreichisch. Poetry Slam Performances by Didi Sommer, René Monet, Noah Huber und Mieze Medusa visualized by 4youreye

START: Poetry Slam meets Visual Art Start 20h bis ca. 22h – ab 22h Radio FM4 Night

ENTRY: 20h – 22hkein Eintritt, ab 22h 10 Euro bis 24h, danach 13 Euro

Radio FM4 zu Gast im Sakog

Der kommende Samstag steht ganz im Zeichen von Radio FM4 – Sender Musikchef Makossa ist höchstpersönlich anwesend. In seiner Sendung “Swound Sound System” spielt Makossa zusammen mit MC Sugar B einen deep-dubbigen Electro-Mix. In eine ähnliche Richtung geht auch sein Projekt zusammen mit dem DJ und Produzenten Megablast. Gemeinsam veröffentlichen sie ab 2006 eigene Tracks, die sich schon bald in den Plattenkoffern von Carl Craig und Gilles Peterson finden. 2007 erscheint “Kunuaka“, das Debütalbum von Makossa und Megablast, auf dem Kruder & Dorfmeister-Label G-Stone. Makossa Megablast – immer ein Garant für heiße Rhythmen und gefüllte Tanzböden samt Tonkünstler Sugar B – mit Sicherheit ein Act den man nicht versäumen sollte. Ein weiteres musikalisches Highlight: Patrick Pulsinger – Produzent, DJ und einer der bekanntesten Figuren nicht nur der Wiener Techno-Szene wird mit einem DJ Set aufwarten. Er ist seit den frühen 90er Jahren mit unzähligen Gigs und Releases am Start. Darüber hinaus führt er das von ihm und Erdem Tunakan gegründete Label Cheap Records über mehr als zehn Jahre und macht es zu einem international anerkannten und erfolgreichen Techno-Imprint.´

Auch zu Hip Hop und Funkgeht die Post ab. An den Turntables der dreimalige DMC Meisterschaftsgewinner und FM4 Resident DJ Beware. Seine Hip Hop Sendung Tribe Vibes erfreut sich wöchentlich großer Beliebtheit bei der FM4 Hörerschaft. Weiters mit dabei Mieze Medusa & Tenderboy.

Als besonderes Special gibt es ab 20 Uhr eine extra Portion Kultur gratis: Mit Poetry Slam meets Visual Art hält die Literatur Einzug ins Sakog. Aber keine Angst, all jene die jetzt an langweilige Deutschstunden erinnert werden können wir beruhigen. „Poetry Slam meets Visuals” zeigt, daß die „Dichtkunst” nicht gezwungener Maßen mit Gähnanfällen einhergehen muß. Poetry Slam, zu Deutsch Dichterwettstreit, ist eigentlich ein Vortragswettbewerb, in dem ausschließlich selbstgeschriebene Texte innerhalb einer bestimmten Zeit dem Publikum vorgetragen werden. Den Wettbewerb, den lassen wir weg und ersetzen das Ganze mit etwas viel Interessanterem: Live Visuals. Das gesprochene Wort (teils auf echt Oberösterreichisch) trifft in Echtzeit auf Bewegtbild. Dieser Aufgabe widmet sich das Wiener Visualisten Duo 4youreye die dann ab 22Uhr auch die Radio FM4 Night bebildern werden.

top


Korhan Erel & Mes in der Nomadenetappe – 21.01.2010 – Nomadenetappe, Linz

Korhan Erel & mes. (ambient/experimental)
Herbst (experimental)
Abillity & Lena (wonky/techno)

Korhan Erel & mes. (Istanbul/Linz)
Korhan Erel ist Mitbegründer des Istanbuler Improv-Kollektivs „Islak Köpek“ und auch als Solokünstler viel unterwegs. Nach einem gerade absolvierten Auftritt im Stet Lab in Cork und der Aufführung der audiovisuellen Performance „Malice in Sonderland“ mit Alexandra Reil im Mak Wien wird er noch einen letzten Stop in Linz einlegen, um ein Set mit mes. zu improvisieren.
www.myspace.com/korhanerel
www.myspace.com/mesbacklab

Herbst (Linz)
Nach längerer Linzabsenz… Noise Scapes,…
www.dilemmarecords.com

Nomadenetappe:
Dametzstrasse 8
4020 Linz

top


Wie gewöhnlich … Kompositionen aus dem Alltag – 26.01.2010 – Phönix Linz

Nach den Aufregungen um das Kulturhauptstadtjahr kehrt allmählich wieder Normalität ein.
Doch Linz hat sich zu einer “Hörstadt” gewandelt und die BewohnerInnen sind hellhörig geworden: Wie klingt der Alltag? Welchen Stellenwert hat Musik in unserem alltäglichen Umfeld?

Diesen Fragen widmet sich nun auch eine Konzertreihe, die ab Januar in Linz zur Aufführung gebracht wird: Erarbeitet wurde ein Konzept, bei dem sich Filmsequenzen mit musikalischen Stücken vermischen – Gewohntes wird so in neuem, ungewöhnlichem Gewand dem Publikum dargeboten.

Junge Komponisten aus verschiedenen Ländern wurden dazu eingeladen, das Thema mit einem Stück aus eigener Feder zu bereichern – ein abwechslungsreiches Programm mit zeitgenössischer Musik und audiovisuellen Werken ist das Resultat dieser künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Alltag.

Ensemble Nouveau
5 Streicher – 2 Schlagwerke – Electronics
Simon Frick: Violine, Emily Steward: Violine, Martina Engel: Viola, Anna Lang: Cello, Thomas Stempkowski: Kontrabass, Martin Heinzle: Kontrabass, Stefan Altmanninger: Schlagwerk, Dominik Harrer: Schlagwerk, Raimund Vogtenhuber: Electronics Dirigentin: Regina Gaigl

Konzept: Raimund Vogtenhuber
Filmschnitt. Kamera: Günther David, Thomas Purviance
Choregrafie/Tanz: Kerstin Schellander, Anna Prokopova
Schauspieler: Jonathan Schimmer, Aline Eydam

Mit Werken von
Manuel Rodríguez (Spanien)
Jenny Harkányi (Deutschland)
Bernhard Geigl (Deutschland)
Dominik Harrer (Österreich)
David Longa (Venezuela)
Raimund Vogtenhuber (Österreich)

Aufführungen:

Dienstag, 26. Jänner 2010 – 19.30h
Theater Phönix – Wiener Straße 25, A-4020 Linz, Österreich

Donnerstag, 28. Jänner 2010 – 19.30h
Bruckneruniversität Linz – Wildbergstr. 18, A-4040 Linz, Österreich

Wie gewöhnlich

Wie gewöhnlich

top


Discolab 01/10 Linz – 29.01.2010 – Cafe Strom, Linz

Es ist wieder soweit:
Backlab präsentiert Discolab!

LIVE:
The Integrals (www.myspace.com/the integrals)

DJs:
Disco Demons [Strangers in Stereo | Wien]
(www.myspace.com/discodemonsmusic)

Technick [Backlab | Linz]
(www.backlab.at/artist/technick)

// EINTRITT FREI //
Discolab0110 front female:pressure in japan 2009   tourdoko

Discolab0110 back female:pressure in japan 2009   tourdoko

top


→ Share