close

Upcoming Events

  • no upcoming events
  • no upcoming events

News Zizlau dreiundachtzig

Von 9. Mai bis 1. Juni 2009 findet das Festival der Regionen in Linz unter anderem mit dem Projekt “Zizlau dreiundachtzig” statt.

Wir, ein loses KünstlerInnenkollektiv (Sabina Köfler, Kristina Kornmüller, Stefan Messner, Petra Moser, Ulrike Seelmann und Felix Vierlinger) beschäftigen uns seit einiger Zeit mit einer Siedlung aus den 1930er Jahren in der Nähe des
voestalpine-Industriegebiets.
Während des Festivals der Regionen realisieren wir auf dem Grundstück eines leerstehenden Gebäudes in der Siedlung skulpturale Eingriffe. Die Diskussion um eine verschwindende Siedlung und deren BewohnerInnen soll mit unserem Projekt in Gang gesetzt werden. BesucherInnen werden vor die Frage nach der Wertigkeit des Objekts gestellt. So wird das Gebäude mit vier Wertekategorien belegt: GESCHICHTE, KUNST, MATERIAL und EMOTION. In weiterer Folge wird ein Stück aus der Aussenfassade mittels Motorsäge von uns herausgeschnitten. Dieses entnommene Teil darf von den BesucherInnen mitgenommen werden. Die Sägeaktionen finden jeden Freitag, Samstag und Sonntag sowie am Donnerstag, den 21. Mai zu den Festivalöffnungszeiten statt.

Im Rahmenprogramm wird der Themenstrang um diese vier Wertigkeiten musikalisch,
literarisch und diskursiv aufgegriffen.

Termine:

SA, 9.5.2009, 12:00 Uhr
Zizlau dreiundachtzig Brunch und Eröffnungaktion

FR, 15.5.2009, 21:00 Uhr
Performance “Der Wille zum Showdown” von & mit Stephan Roiss, Manuel Mitterhuber, Mario Stadler und Fizl Stadler

SA, 16.5.2009, 15:00 Uhr
Radtour in die Zizlau ab SolarCity

DO, 21.5.2009, 18:00 Uhr
“Industrielle Lyrik” mit Mieze Medusa, Christina Maria Oswald, Markus Köhle, Erich Wimmer und Huckey (Moderation: Ingo Leindecker). Musikalische Unterstützung: Cargoblast & friends

SA, 23.5.2009, 15:00 Uhr
Radtour in die Zizlau ab SolarCity

FR, 29.5.2009, 19:00 Uhr
Siedlungsfest mit “Talkaoke” – eine offene Gesprächsrunde in Kooperation mit Radio FRO zu den Begriffen: KUNST, MATERIAL, EMOTION und GESCHICHTE. TeilnehmerInnen sind:
Maria Frassl (ehemalige Bewohnerin des Hauses),
Familie Grobauer (AnrainerInnen),
Dr. phil. Mag. phil. Ramón M. Reichert (lehrt Medientheorie am Institut für Medien an der Kunstuniversität Linz und am Mozarteum, Salzburg),
Franz Aigenbauer (Museumspädagoge, Mauthausen Komittee Österreich),
Helmuth Gröbl (Obmann Geschichteclub Stahl),
Arthur Hagg (Leiter Unternehmenskommunikation voestalpine Stahl GmbH),
Martin Fritz (Leiter Festival der Regionen) und
Mag. art Herbert Winklehner (Werkstättenleiter raum&designstrategien an der
Kunstuniversität Linz).

SA, 30.5.2009, 15:00 Uhr
Radtour in die Zizlau ab SolarCity

Nähere Informationen zum Projekt: http://www.servus.at/dreiundachtzig
Nähere Informationen zum Festival der Regionen: http://www.fdr.at

Sticker Zizlau dreiundachtzig

→ Share

Autor: Petra Moser
Veröffentlicht: 03.05.2009

Backlab Artists:
Mes. | Mieze Medusa | Pet