close

Upcoming Events

  • no upcoming events
  • no upcoming events

Event die jahressuppe: die erste suppe


@ MAK (Museum für Angewandte Kunst)


Backlab Artist: Miriel, Mnd_

→ Share


das philosophische reisebüro veranstaltet gemeinsam mit la cuisine brute 2008 das kunstinterventionistische projekt die jahressuppe.

366 tage lang wird in 10 verschiedenen europäischen ländern eine einzige suppe von 366 personen gekocht, obwohl täglich eine andere suppe serviert wird.

am 12. februar 2008 beginnt die suppe im MAK, museum für angewandte kunst, wien zu kochen.

ab diesem tag wandert ein rest der flüssigen suppe ein jahr lang täglich von küche zu küche, um als basis für die jeweils nächste suppe zu dienen.

programm:

  • es kocht: thomas hüttl (das kochatelier)
    erdäpfel-graupensuppe mit steinpilzen und gruyère
  • ehrenschutz prof. dr. adolf holl
  • moderation und suppengedichte von markus köhle
  • walter meissl über das projekt
  • kurzfilm von paul heinziger und bernd püribauer
  • gurgelkonzert “die drei tenöre: frösche aus vollem hals” mit “die halbe wahrheit” (götz bury, martin praska, sebastian weissenbichler)
  • konzert “salz” mit iris kübler und susanna gartmayer (akkordeon, bassklarinette)
  • suppenverkostung für alle

eintritt € 7,90 / ermäßigt € 5,50